Spargeltagliatelle mit Calamaretti und Pinienkernen

Ein köstliches Rezept zum Nachkochen. Viel Spass und Guten Appetit!


Zutaten

16 Stangen grüne Spargel
Saft von 1 Orange
400g Tagliatelle
4 kleine Schalotten
1/2 Zehe Knoblauch
200 ml Sahne
12 frische geputzte Calamarettis
oder aus dem Glas
gemahlener Koriander
etwas Zitronensaft
2 EL geröstete Pinienkerne
Salz, weißer Pfeffer
Sehr gutes Olivenöl


Zubereitung

1. Spargel waschen, in Salzwasser mit dem Orangensaft bissfest blanchieren. Dann in Eiswasser abschrecken und trocknen. In kleine Stückchen schneiden. Salzwasser in einem Topf aufkochen und die Tagliatelle nach Packungsangabe bissfest kochen.

2. Schalotten und Knoblauch fein würfeln und diese in einem Topf mit 1 EL Olivenöl glasig anschwitzen. Spargel dazugeben, kurz mitgaren und Sahne zugießen. Leicht köcheln, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Calamarettis in einer Pfanne im heißen Ofen nur kurz einige Sekunden anbraten, damit sie zart bleiben. Mit Salz, Pfeffer und gemahlenem Koriander und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken. Spargel und Calamarettis mit den Nudeln vorsichtig vermischen und auf Tellern anrichten. Mit Pinienkernen bestreuen.