Grüner Spargel mit gebackenen Kalbsröllchen

Ein köstliches Rezept zum Nachkochen. Viel Spass und Guten Appetit!


Zutaten

800 g grüner Spargel
4 Scheiben Kalbsrücken à 80 g

Salz, Zucker, Butter

Zahnstocher
1 Ei
Paniermehl
Erdnussöl

150 ml Rahm
etwas Blattpetersilie, fein geschnitten
etwas Kerbel, fein geschnitten


Zubereitung

1. Spargelenden abschneiden und Spargel in kochendem Wasser mit Salz, Zucker und wenig Butter halbfertig kochen. Im Fond auskühlen lassen. Spitzen der Spargel ca. 7 cm lang abschneiden, den Rest kleinschneiden.

2. 4 Spargelspitzen in die Kalbsrücken-scheiben einrollen und mit einem Zahnstocher fixieren. Röllchen panieren, in Erdnussöl ausbacken und Zahnstocher entfernen.

3. Einen Teil des Spargelfonds zusammen mit dem Rahm einreduzieren, abschmecken und zum Schluss mit gehackter Blattpetersilie und Kerbel aufschäumen.

4. Spargelspitzen und Ragout im Fond erwärmen und auf den Teller geben. Mit Sauce übergießen. Kalbsröllchen halbieren und auf den Spargel geben.