Spargel und Pak-Choi (Senfkohl)

Ein köstliches Rezept zum Nachkochen. Viel Spass und Guten Appetit!


Zutaten

400 g grüner Spargel
400 g Pak-Choi
10 g frische Ingwerwurzel
30 g rote Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
80 g Frühlingszwiebeln
2 kleine Chilischoten
oder 1 TL Chilipulver
4 EL Pflanzenöl
Salz

Würzsauce:

100 ml Gemüsefond
3 EL Reiswein
3 EL helle Sojasauce
abgeriebene Schale von 1/2 Limette
1/2 TL Speisestärke
1 TL gehacktes Koriandergrün


Zubereitung

1. Vom Pak-Choi die Wurzelenden abschneiden, das Gemüse waschen und quer in 1,5 cm breite Streifen schneiden.

2. Spargel waschen und die Stangen in 5 cm lange Stücke teilen, die Spitzen teilen. Den Ingwer, die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken.

3. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Die Chilischoten vom Stilansatz und den Samen befreien und in feine Ringe schneiden.

4. Für die Würzsauce alle Zutaten in einer kleinen Schüssel miteinander vermischen. Das Öl im Wok erhitzen und den Ingwer, die Zwiebeln und den Knoblauch unter ständigem Rühren anschwitzen.

5. Den Spargel 2 Min. unter Rühren mitbraten. Pak-Choi, Frühlingszwiebeln und Chiliringe zufügen und weitere 3 Min. rühren. Die Sauce zugießen und einmal aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Das Gemüse in den Schälchen anrichten und mit Korianderblättchen bestreuen.

7. Dazu passt Klebreis.