Thunfisch im Parmesanmantel auf Spargel und brasierten Tomaten

Ein köstliches Rezept zum Nachkochen. Viel Spass und Guten Appetit!


Zutaten

400 g roter Thunfisch (Sushi–Qualität)
1 – 2 Eier
Mehl
150 g Paniermehl
150 g Parmesan
Petersilie gehackt
1 l Sonnenblumenöl
Meersalz
12 Stangen grüner Spargel
Oliven- oder Limonenöl

Brasierte Tomaten:
1 kg reife Tomaten
3 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen, gehackt
Oregano oder Thymian
Salz, Pfeffer


Zubereitung

1. Thunfisch in große Würfel oder einen Strang schneiden, leicht mehlieren, im Ei wälzen und mit Parmesan – Paniermehlgemisch (vorher die Petersilie untermischen) panieren. Sonnenblumenöl in einen hohen Topf geben und erhitzen. Anschließend den Thunfisch darin kurz frittieren. Herausnehmen, abtupfen, aufschneiden und mit Meersalz bestreuen.

2. Spargel putzen, Enden abschneiden und nicht schälen. Stangen der Länge nach halbieren. Die Hälften nochmals halbieren und in Olivenöl roh anbraten, bis sie etwas Farbe haben.

motiv_tasty_thunfisch02

3. Tomaten abziehen, halbieren und Kerne und Stielansatz entfernen. Ein Blech mit Olivenöl einstreichen und Tomaten mit der Schnittfläche nach unten darauf setzen. Knoblauch und Kräuter darüber geben. Das restliche Olivenöl darüber träufeln, bei 200° C ca. 10 – 12 Min. in den vorgeheizten Ofen schieben.

4. Gebratenen Spargel mit den geschmorten, brasierten Tomaten auf einem Teller anrichten. Aufgeschnittenen Thunfisch auf Spargel setzen. Mit Oliven- oder Limonenöl beträufeln und servieren.