Spargelsalat mit Meeresfrüchten und Grapefruit

Ein köstliches Rezept zum Nachkochen. Viel Spass und Guten Appetit!


Zutaten

1 Pulpo
Olivenöl
1 Schalotte, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
100 g Muscheln
Weißwein
600 g grüner Spargel
1 Grapefruit
Salz, Pfeffer, Zucker
4 Jakobsmuscheln
4 Riesengarnelen
Basilikum, Thymian
Weißer Balsamico
4 EL Pesto


motiv_tasty_meeres_02


Zubereitung

1. Pulpo in Salzwasser weich kochen (1 – 2 Std.), danach in kleine Stücke schneiden. In einem Topf Olivenöl erhitzen, Schalotte und Knoblauch anschwitzen und Muscheln zugeben. Mit einem Schuss Weißwein ablöschen und zugedeckt kurz weiterziehen lassen.

2. Spargelenden abschneiden und Spargel längs in dünne Streifen schneiden. Grapefruit filetieren. Spargelstreifen in Olivenöl bei kleiner Hitze anbraten, mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen und zusammen mit den Grapefruitfilets in eine Schüssel geben.

3. Jakobsmuscheln, Pulpostücke und Riesengarnelen mit Salz und Pfeffer würzen, kurz anbraten und mit Muscheln ebenfalls in die Schüssel geben.

4. Muschelfond durch ein feines Sieb passieren, einreduzieren lassen, zusammen mit Olivenöl, Basilikum, Thymian und weißem Balsamico aufmixen und über den Spargelsalat geben. Alles gut vermengen und beim Anrichten mit Pesto beträufeln.