Gelbflossenthunfisch mit Spargel, gegrillter Ananas und Selleriesalsa

Ein köstliches Rezept zum Nachkochen. Viel Spass und Guten Appetit!


Zutaten

12 Stangen grüner Spargel
Saft von 1 Orange
4 Scheiben Thunfischfilets a 80 g
1/2 frische Ananas
Olivenöl
gemahlener Koriander
Salz, Pfeffer

Salsa:
200 g Staudensellerieblätter
30 g Schalotten
1/2 Knoblauchzehe
abgeriebene Schale von 1 Zitrone
200 g Olivenöl
Salz, Pfeffer

Vinaigrette:
1 EL Orangensaft
1 EL weißer Balsamicoessig
1 Msp. Dijonsenf
2 EL Traubenkernöl
Salz, Pfeffer, Zucker


Zubereitung

1. Für die Vinaigrette alle Zutaten verrühren und abschmecken.

2. Für die Salsa alle Zutaten mit Stabmixer fein pürieren, mit dem Olivenöl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Spargel waschen und bissfest in Salzwasser mit dem Orangensaftblanchieren. Dann im Eiswasser abkühlen lassen und auf Küchenpapier trocknen. In mundgerechte Stückchen schneiden. Frische Ananas in 40 g Stücke schneiden (Scheiben Ananas aus der Dose halbieren), Grillpfanne mit wenig Olivenöl einpinseln und die Ananasstücke von jeder Seite ca. 1 Minute braten.

4. Thunfischfilets salzen und pfeffern. Olivenöl in einer anderen Pfanne erhitzen und die Filets auf jeder Seite ca. 1 1/2 Minunten scharf anbraten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Den Spargel mit der Vinaigrette erwärmen, erneut abschmecken.

5. Spargel, Ananas und die Thunfischfilets auf Tellern anrichten und mit der Salsa beträufeln.