Mille-feuille mit Spargelspitzen und gepökeltem Thunfisch

Ein köstliches Rezept zum Nachkochen. Viel Spass und Guten Appetit!


Zutaten

Knusperbrot
1 Würfel Hefe
2,5 dl Wasser
500 g Weißmehl
15 g Salz
Knoblauch, Oliven Kräuter, Peperoncini Kümmel, Olivenöl
Salz, Pfeffer

Gepökelter Thunfisch
250 g Thunfisch
90 g Rohrzucker
30 g Meersalz
10 g Pökelsalz
Kräuter – Dill, Petersilie, Lorbeer
Gewürze: Wachholder, Nelken, weiße Pfefferkörner, eingelegter Ingwer, Limes, Peperoncini

8 Stangen grüner Spargel
Salz, Pfeffer, Zucker, Butter Balsamico, Zitronenöl, Kräuter
Tacciasca Oliven
ggf. Olivenpesto
ggf. konfierte Tomaten
ggf. Salat zur Garnitur

Wasabi
Sauerrahm-Sauce
4 EL Sauerrahm
1 TL Wasabi
Salz, Pfeffer
Zitronensaft


motiv_tasty_mille03


Zubereitung

1. Hefewürfel in der Flüssigkeit auflösen, Mehl und Salz dazugeben, zu einem glatten Teig durchkneten, am Schluss die restlichen Zutaten zugeben und nochmals durchkneten. Den Teig zu langen Stangen formen, gehen lassen und bei 210°C im Ofen goldbraun backen.

Nach dem Backen im Tiefkühler leicht anfrieren und vorsichtig in dünne Scheiben schneiden. Scheiben in Olivenöl anrösten und mit Salz und Pfeffer würzen. An Stelle des Knusperbrots geht auch französisches Baguette.

2. Thunfisch in lange Stangen schneiden (ca. 4 x 4 cm), mit Zucker, Salz, Kräutern und Gewürzen marinieren. Ungefähr 2 – 3 Tage mit den Zutaten im Kühlschrank ziehen lassen. Gepökelten Thunfisch in feine Scheiben schneiden und mit wenig Olivenöl beträufeln.

3. Spargel putzen, Enden abschneiden und in kochendem Wasser mit Salz, Zucker und wenig Butter bissfest blanchieren, dann in Eiswasser abschrecken und trocknen. Spargelspitzen abschneiden und Enden in kleine Scheiben schneiden. Spargel mit Salz, Pfeffer, Balsamico, Zitronenöl und Kräutern marinieren.

4. Aus 4 EL Sauerrahm, 1 TL Wasabi, Salz, Pfeffer und Zitronensaft eine würzige Sauce herstellen.

5. Marinierten Spargel mit Knusperbrot und Thunfisch schichtartig auftürmen. Teller mit Wasabi-Sauerrahm, Oliven und nach Belieben mit Tomaten, Olivenpesto oder Salat garnieren.